Aktuelles

Die 4. Klasse der Volksschule Desselbrunn konnte bei der kürzlich ausgetragenen Sicherheitsolympiade des OÖ Zivilschutzverbandes eine Top-Platzierung beim Landesfinale in Linz erreichen. Der Weg dorthin war nicht einfach. Es musste vorerst die Hürde bei der Bezirksmeisterschaft genommen werden.

Zahlreiche Sicherheitsfragen mussten beantwortet werden, sowie Geschicklichkeit und Teamgeist bewiesen werden. Nach dem verdienten Bezirkssieg fuhren die Kinder dann mit vollem Stolz zum Landesfinale. Die drei Feuerwehren der Gemeinde Desselbrunn, FF Desselbrunn, FF Sicking und FF Windern stellten dazu prompt ihre Fahrzeuge zur Verfügung und brachten die Kinder stilgerecht zum Landesfinale nach Leonding.

Trotz Startschwierigkeiten konnte der anfängliche Punkterückstand bei glühender Hitze doch noch aufgeholt werden und die Kinder konnten sich über den ausgezeichneten 4. Platz von 12 Teilnehmerteams freuen.

Dieser Erfolg ist sicherlich auch auf die ausgezeichnete Jugendarbeit der Feuerwehren der Gemeinde Desselbrunn zurückzuführen – sind doch etliche Kinder dieser Klasse auch bei den Jugendfeuerwehren aktiv. Weitere Informationen und Fotos findet man unter www.vs-desselbrunn.at

, 01. 01. 1970 01:00

Am Fr. 23.06.2017 wurden die Pächter des Gasthauses Übleis verabschiedet.

Bei ausgezeichnetem Essen und kühlen Getränken wurde bis spät in die Nacht gefeiert.

Als kleines Dankeschön für die vielen lustigen Stunden überreichte die FF Windern ein Bild an die Wirtin.

, 01. 01. 1970 01:00
Am 16.06.2017 wurde die FF Windern zur 122 Jahr Feier und KDO Segnung der FF Desselbrunn eingeladen.

Insgesamt 37 Kameraden und eine kleine Abordnung der Jugendgruppe gingen dieser Einladung nach.

Nach der Ansprache von Kommandant, Bürgermeister und den Ehrengästen folgte die Segnung des neuen Einsatzfahrzeuges.

Anschließend wurden noch ein paar gemütliche Stunden im Festzelt verbracht.
, 01. 01. 1970 01:00
Am 09.06.2017 wurde die FF Windern zur 130 Jahr Feier und LAST Segnung der FF Redlham eingeladen. 21 Kameraden gingen dieser Einladung nach.

Nach der Ansprache von Kommandant, Bürgermeister und den Ehrengästen folgte die Segnung des neuen Einsatzfahrzeuges.

Anschließend wurden noch ein paar gemütliche Stunden im Festzelt verbracht.
, 01. 01. 1970 01:00
Am 26.05.2017 wurde die FF Windern zur TLF Segnung der FF Schlatt eingeladen. 11 Kameraden gingen dieser Einladung nach.

Nach der Ansprache von Kommandant, Bürgermeister und den Ehrengästen folgte die Segnung des neuen Einsatzfahrzeuges.

Anschließend wurden noch ein paar gemütliche Stunden im Festzelt verbracht.
, 01. 01. 1970 01:00
Am So. 07. Mai 2017 fand die jährliche Florianifeier der 3 Desselbrunner Feuerwehren statt.

Vom Schulplatz marschierten die  3 Wehren der Gemeinde, darunter 38 Mann und 9 Jugendgruppenmitglieder der FF Windern, unter Begleitung der Musikkapelle Desselbrunn in die Kirche um gemeinsam die heilige Messe zu feiern.

Anschließend wurde - aufgrund der schlechten Witterung - der Festakt in der Pfarrkriche durchgeführt. Pflichtbereichskommandat HBI Christoph Föttinger führte durch das Programm bei welchem die Verleihung des FjLA Gold an 3 Jugendgruppenmitglieder das Highlight war.

Jakob Gräfinger und Sara Köblinger (FF Sicking) sowie Manuel Pamminger (FF Windern) wurden die Abzeichen überreicht.

Anschließend bedankte sich die Frau Bürgermeisterin für die geleistete Arbeit und nach 3 Strophen Hoamatland wurde die Feier beendet und zum Abschluss ins Gasthaus Schernthaner eingeladen.
, 01. 01. 1970 01:00
Am Sa. 29.04.2017 wurde am Dorfplatz Desselbrunn ein Maibaum für die Gemeindebevölkerung aufgestellt.

Nach langen und intensiven Vorbereitungsarbeiten wurde der schöne geschmückte Maibaum an die Frau Bürgermeisterin übergeben.

Anschließend wurde im Gasthaus Übleis noch auf (den noch kommenden) den 1. Mai angestoßen.
, 01. 01. 1970 01:00

Am 08.04.2017 legte Manuel Pamminger das Feuerwehrjugend Leistungsabzeichen in GOLD ab. Somit hat er das höchste Abzeichen der Feuerwehrjugend abgeschlossen.

Die Feuerwehr Windern gratuliert ganz herzlich zu diesem Erfolg!

, 01. 01. 1970 01:00
An der Bezirkstag am 13.03.2017 in Lenzing nahmen 3 Kameraden der FF Windern teil.
, 01. 01. 1970 01:00
Am 11.03.2017 fand die Jahresvollversammlung der Feuerwehr Windern statt.

Zahlreiche Ehrengäste, unter Ihnen Fr. Bürgermeisterin Ulrike Hille und
Abschnitts-Feuerwehrkommandanten BR Hannes Niedermayr, konnten begrüßt werden.
Die wichtigsten Eckdaten wurden von Schriftführer, Kassier, Gerätewart und
Zugskommandant zusammengefasst:

Die Feuerwehr Windern hat im Jahr 2016 eine Gesamtanzahl von 10.665 Stunden
geleistet. Insgesamt war die FF Windern bei 30 technischen Einsätzen, 4
Brandeinsatz, 147 Veranstaltungen und 321 Tätigkeiten vertreten. Es wurden
11 Monatsübungen, 12 Gruppenübungen durchgeführt und an 4 Großübungen
teilgenommen.

Der Mitgliederstand beträgt 76 Kameraden, davon sind 13 Jugendgruppenmitglieder.

Ein besonderes Highlight war der Jahresrückblick der unter folgendem Link zu finden ist: Youtube

Auch dieses Jahr konnte das „Goldene Strahlrohr“ für die beste Monatsübung
einem glücklichen Sieger überreicht werden. Gattinger Florian und Samhaber
Stefan setzten sich in der Wertung durch. 


Folgende Kameraden wurden befördert:


zum
Oberfeuerwehrmann (OFM):

  • Harald Reiter 
zum Hauptfeuerwehrmann (HFM):

  • Clemens Matschinger 
  • Stefan Schön
zum Löschmeister (LM): 

  •  Peter Föttinger
  • Thomas Föttinger
  • Simon Harthentaler
Die FF Windern freut ganz besonders, dass wieder 6 junge Firefighter in die Jugendgruppe aufgenommen werden konnten:

- David Grill

- Lena Hacker

- Michael Höller
- Moritz Holzinger

- Seid Kahrimanovic

- Emily Prielinger

Von den Ansprachen der Ehrengäste kam großes Lob
über die Jugendarbeit, sowie dem Engagement der Feuerwehrkameradinnen und Kameraden.

Die Vollversammlung konnte von Kommandant HBI Christoph Föttinger nach ca. 2
Stunden erfolgreich abgeschlossen werden.

, 01. 01. 1970 01:00

Am So. 19.02.2017 vormittags überreichte eine kleine Abordnung der FF Windern den Erlös des Benefizglühweinstandes.

1.120€ (davon 450€ zusätzliche Spenden) wurden an die Familie Mair aus Windern Desselbrunn überreicht.

Mit diesem Beitrag wird dem 3-jährigen krebskranken Tobias bestmöglich geholfen. 

Die FF Windern freut sich mit dieser Spende die Familie Mair unterstützen zu können und wird auch im Dezember 2017 wieder einen Benefizglühweinstand veranstalten!

, 01. 01. 1970 01:00

Das 4. interne Preisschnapsen der FF
Windern fand am 29.01.2017 nachmittags im Gasthaus Mair in Sicking statt.


Nach lustigen und spannenden Spielen konnten nach
ca. 4 Stunden der Sieger und die weiteren Gewinner ermittelt werden.

Der Sieg ging an Regina Hennerbichler vor Sybille Müller.

Christian Nöhammer konnte sich - als bester Feuerwehrmann - den 3. Platz sichern.

Beim anschließenden gemütlichen Ausklang wurde
auf das gelungene Turnier angestoßen.


Ein herzlicher Dank an alle Sponsoren die mit Sachpreisen unterstützten!

, 01. 01. 1970 01:00

Die FF Windern sicherte sich den 4. Platz beim Abschnitts Eisstocktunrier am 29.01.2017 in Schwanenstadt.

Nach dem 2. Platz in der Vorrunde wurde leider das Spiel um Platz 3 gegen die FF Schlatt verloren. 

Die Moarschaft Windern 2 belegte den 5. Platz unter den insgesamt 22 Teilnehmern.

Die FF Windern gratuliert den erfolgreichen Eisschützen Jürgen Gruber, Josef Pöll, Christian & Fritz Nöhammer sowie Christoph Föttinger, Johannes Rauscher, Peter & Michael Stockhammer.

, 01. 01. 1970 01:00

In der Wintersaison 2016/17 hat die FF Windern ein Abo für eine Eisbahn im Eisparadies Schwanenstadt gebucht.

Jeden Dienstag wird in lustigen und spannenden Kehren um entscheidende Zentimeter gekämpft.

Die Möglichkeit wird von Jung und Alt sehr gut angenommen und belebt auch die Kameradschaft in der FF Windern.


, 01. 01. 1970 01:00

Ein kleine Abordnung der FF Windern besuchte Kameraden Hermann Mielacher aufgrund seines 80. Geburtstages.

In netter Atmosphäre wurde ein paar Stunden über diverse Feuerwehrgeschehnisse, großteils aus der Vergangenheit, gesprochen und ein kleines Geschenk überreicht.




, 01. 01. 1970 01:00
Wie jedes Jahr wurde auch am 24.12.2016 von der Jugendgruppe der FF Windern das Friedenslicht verteilt.
Die Jugendfeuerwehrburschen und -mädchen besuchten des Haus im gesamten Pflichtberteich (in den Orschaften: Viecht, Haus, Hub, Berg, Traunwang, Fallholz und Windern)
, 01. 01. 1970 01:00
Am 18.12.2016 fand bereits 11. Mal der Benefizglühweinstand der Bewerbsgruppe der FF Windern statt.
Ab 17:00 konnten sich zahlreiche Besucher mit Punsch, Glühmost und Glühwein wärmen, sowie mit Broten und Würstel stärken.
Für die besinnliche Stimmung sorgte eine Bläsergruppe der Musikkapelle Desselbrunn.
Aufgrund der guten Unterhaltung vergingen die Stunden wie im Flug und um ca. 23:30 Uhr konnte die Veranstaltung geschlossen werden.

Mit dem Reinerlös wird heuer an Tobias Mair aus der Gemeinde Desselbrunn gespendet. 

Die FF Windern kann wieder einmal auf eine gelungene Veranstaltung zurückblicken und wird auch 2017 wieder einen Benefizglühweinstand organisieren.
, 01. 01. 1970 01:00

Am 24.11.2016 wurde in Pühret eine Schulung über das neue Wasserkartensystem abgehalten.

Von der FF Windern nahmen Christian Nöhammer und Rudolf Spießberger an der von Gabriel Freinbichler vorgetragenen Schulung teil.

Hr. Freinbichler ist Ersteller bzw. Erfinder dieses Systems und ist selbst in Feuerwehrmitglied in der FF Aschach a. d. Donau.

Das gesamte System wurde vorgestellt, gezielte Tipp und spezielle Fragen wurden beantwortet. Auch wie das Programm in Zukunft noch erweitert werden soll wurde besprochen.

Die Schulung konnte nach ca. 2 Stunden beendet werden.

, 01. 01. 1970 01:00

Im Herbst 2016 wurde von der FF Windern ein Erste Hilfe Kurs veranstaltet.

In dem 16 stündigen Kurs wurden viele Kameraden wieder auf den neusten Stand gebracht.

Die FF Windern bedankt sich bei Waltraud Kreuzer für die interessante und kurzweilige Durchführung des Kurses.

, 01. 01. 1970 01:00
Die Feuerwehr Windern wurde nach der Monatsübung Oktober von unseren langjährigen Kameraden Johann Buchner und Alois Hauser eingeladen. Bei Speiß und Trank feierte man mit den Frauen und Freundinnen ein paar gemütliche Stunden,

Die Feuerwehr Windern bedankt sich für die Einladung und wünscht ihnen weiterhin viel Glück und Gesundheit und hofft auf viele weitere Jahre der Kameradschaft.
, 01. 01. 1970 01:00

Der 2-Tagesausflug 2016 führte die FF Windern ins Weinviertel nach Poysdorf.

In der Nähe von St. Pölten stärkten wir uns mit einer kleinen Jause, bevor wir die Zimmer in Zistersdorf bezogen.


Anschließend ging es mit dem Bus nach Poysdorf, wo 3 Traktoren mit Anhängern auf uns warteten.

Mit dem Traktorgespann ging es durch Poysdorfer Kellergassen und zu anderen Sehenswürdigkeiten. Die Rundfahrt endete am Sturmfest in der "Gstetten".

Bei guter Unterhaltung vergingen die Stunden wie im Flug ehe dann der Bus wieder zurück zum Hotel fuhr. Aufgrund der guten Stimmung traten einige erst etwas später die Heimfahrt an.

Am nächsten Tag ging es nach dem Frühstück zum Weingut Riegelhofer, bei welchem wir eine interessante Führung und eine Kostprobe - alles zum Thema Sekt - erhielten.

Zum Mittagessen und Nachmittagsprogramm (Steinzeit Workshop) ging es weiter zum Mamuz nach Aspern/Zaya.

Nach diesem Programmpunkt wurde die Heimreise angetreten.

, 01. 01. 1970 01:00

Im Rahmen der "Retter Messe" fand auch der OÖ Feuerwehrtag im Messegelände Wels statt.

Die FF Windern war mit Christoph Föttinger, Christian Nöhammer und Johannes Rauscher bei diesen interessanten Vorträgen und spektakulären Vorführungen vertreten.

, 01. 01. 1970 01:00
Die Feuerwehr Windern  folgte am Montag, 26.09.2016 der Einladung zur Podiumsdiskussion "Blackout - Ein Stromausfall der alles verändert".

Von Landesbranddirektor-Stellvertreter und Zivilschutzbeauftragten der Stadtgemeinde Schwanenstadt Robert Mayer iniziert und von den Zivilschutzverbänden aller Gemeinden der Umgebung organisiert, folgten 13 Kameraden der Einladung.

Verschiedenste Vertreter von Einsatzorganisationen, Behörden und Energieversorger diskutierten über das interessante Thema Stromausfall.

Anschließend wurden Tipps gegeben, wie man sich auf solch eine Situation vorbereiten kann und wie man sich verhalten soll, falls dieser Fall eintritt.

Die Feuerwehr Windern bedankt sich für die Einladung zu diesem interessanten Informationsabend.
, 01. 01. 1970 01:00
Unsere zwei langjährigen Kameraden Johann Pamminger und Norbert Samhaber luden am Samstag den 10.09.2016 zu ein paar gemütlichen Stunden ein.
Gemeinsam mit Frauen und Freundinnen wurde bei Speiß und Trank der 50er der beiden gefeiert.

Die Feuerwehr Windern bedankt sich bei Johann Pamminger und Norbert Samhaber für die Einladung und wünscht ihnen weiterhin alles Gute und viel Gesundheit für die Zukunft!
, 01. 01. 1970 01:00

Die Besuchermassen stürmten auch 2016 wieder das Zeltfest der FF Windern.

Nach einem gelungenen Start am Freitag und den Grandmas" so wie den DJs Wolf le Funk und Chris Gomez, übertraf der Besucherandrag am Samstag wieder alle Erwartungen!
Bereits zum sechsten Mal sorgte die TOP Band EXIT 207 für ausgelassene Partystimmung im Festzelt.
Neben der Hauptbühne wartete das Partyzelt mit DJ Piety, neun verschiedene Bars und die große Disco im Feuerwehrhaus mit den Top DJ’s: Funky house Brothers und Tony Mandic auf die Besucher!

Am Sonntag wurden beim großen Stimmungsfrühschoppen mit den "Trio Alpin Sound das Festzelt zum 3. Mal gefüllt. 

Die FF Windern bedankt sich bei allen Besuchern für die tolle Stimmung an allen 3 Festtagen 2016!

, 01. 01. 1970 01:00

Die Aufbauarbeiten laufen bereits auf Hochtouren...

WINDERN 2016 steht vor der Tür...

CU

, 01. 01. 1970 01:00
22. Juli 2017
Zeltaufbau für Zeltf
28. Juli 2017
Zeltfest Windern
29. Juli 2017
Zeltfest Windern
30. Juli 2017
Zeltfest Windern
31. Juli 2017
Abbau Zeltfest
20. Juli 2017
Personenrettung
06. Juli 2017
Monatsübung Juli
22. Juni 2017
Gruppenübung - GR 1
10. Juli 2017
Sicherheitsolympiade
01. Juli 2017
Atzbach
23. Juni 2017
Abschiedsfeier